#16

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 22.11.2012 20:36
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

15.11., Donnerstag

Hab die Pause mal auf 9std verkürzt, bin dann Richtung Stolberg bei Aachen gefahren, sollte da laden für Torgau.
45min Pause in Gladbeck auf der Shell, kurz im Internet und da ist der Auftrag für Freitag, in Torgau laden für die Schweiz.
Meine Laune war dahin, wusste gleich, dass es in Ärger übergeht.
In Torgau ging das Laden fix, noch rasch nen Kaffee getrunken und Abflug.
Bin supi durchs Ruhrgebiet, noch grad vorm Feierabendverkehr.
Die A44 war auch frei und dann hab ich den Autohof Kassel, Lohfeldener Rüssel mal getestet.
Dusche war top, Essen auch, nur den Elefanten hab ich nicht gefunden, wo ein Rüssel, da muss doch auch ein Elefant sein.
Böse Leute, die son Namen erfinden.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#17

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 22.11.2012 20:53
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

16.11., Freitag

Wecker war böse und hat geklingelt, fand ich garnicht gut.
Aber egal, länger liegen gibt Druckstellen und nachher fall ich beim Casting bei Heidi Klum deswegen durch.
Sollte um 10Uhr in Torgau laden, bringt aber nichts, weil vor 11 die Zollpapiere nicht fertig sind.
Bin dann erst mal zu Kaufland, eingekauft und dann zum Werk.
Sollte laden, wenn der LKW von Offergeld fertig sei, der hatte aber Probleme, konnte gleich wieder aus der Halle raus und ich hab dann ganz fix ab- und aufgeladen.
Dann stell ich fest, dass ich via Kreuzlingen in die Schweiz einreisen muss, muss in Tägenwiller bei DHL verzollen.
Der Kunde´ist aber an der österreichischen Grenze.
Toll, wollte noch Bekannte in Ulm besuchen, das ging dann nicht.
Da auf der A9 hinterm Hermsdorfer Kreuz in der Baustelle Stau gemeldet wurde, bin ich am besagten Kreuz auf die A4 gefahren und am Kreuz Erfurt auf die A71 gekurvt.
Dann kommen die langen Tunnel und ich wusste, bis Schweinfurt zum Autohof schaff ich es nicht mehr.
In der Karte war an der Ausfahrt Suhl/Zella-Mehlis ein Autohof eingezeichnet, auch am Highway waren Schilder.
also Blinker rechts und runter von der Bahn.
Der Autohof war der Burner, siehe auch im Forum unter Autohöfe.
Einzig gute war der Baumarkt auf dem Gelände, der wurde erst mal unsicher gemacht.
Bin dann früh ins Bettchen, wollte ja auch früh weiter.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#18

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 22.11.2012 21:11
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

17.11., Samstag

Hatte mir den Wecker auf 3Uhr gestellt, wurde um 2 wach und dann bin ich los.
War ziemlich neblig und da die Temperaturen um den Gefrierpunkt pendelten, war die A71 auch derbe gestreut.
Bin dann via A70, A7 und A3 an Würzburg entlang zur A81 gefahren.
Am 2.Parkplatz an der A81 meldete sich die Müdigkeit und dann hab ich gemütlich noch 90min geruht, wer schläft, kündigt nicht, oder wie war das auch noch?
Hab dann an der nächsten Raststätte noch ein Frühstück eingenommen und bin weiter.
War da ewig nicht gewesen, Stuttgart klappte ohne Stau und gegen 10:30 war ich in Sulz an der A81 aufm Autohof, den hatte Klaus mir empfohlen.
Rasch probiert, ob ich Internet-Empfang hab, was ging und Wochenende.
Im Nachhinein war es gut, dass ich dort stehengeblieben war, weil Luigi gegen Mittag plötzlich inkontinent wurde. Kühlwasser leckte raus.
Chef angerufen, ihm die Lage geschildert und seine Antwort war nur: Ein Fall für Iveco-Notdienst, wozu haben wir Full-Service.
Also in Milano angebellt, ging fix, dem Italiano die Lage geschildert und nach 10min rief mich ne Werkstatt an.
Die ist in Vöhringen, knapp 4km vom Autohof entfernt.
Der Meister kam her, Luigi in artgerechte Haltung gebracht, also Kabine gekippt, und dann hat der Meister da eine Schelle neu fixiert und Luigi war wieder trocken.
Hat keine Stunde gedauert, beim Stern wäre das ein Tagwerk und bei MAN ne Sache einer Woche gewesen.
Nachmittags noch einen schönen Spaziergang gemacht, tolles Wetter und das war der Samstag.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#19

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 23.11.2012 08:04
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

18.11., Sonntag
Stressfreier Tag, LKW innen mal geputzt, Scheiben sauber gemacht, und den Rest vom Tag genossen.

19.11., Montag
Morgens los nach Konstanz zur Grenze, war da noch nie in die Schweiz rein.
Gegen 6:20 an der Grenze angekommen, sollte ja bei DHL verzollen, die haben aber kein Büro an der Grenze, also bei Gerlach mal doof gefragt, wo es den Laufzettel gibt.
Tante Gerlach hat mir dann erzählt, dass es die nur noch direkt bei DHL gibt, also DHL angerufen.
Onkel DHL geweckt, er wolle um 8Uhr an der Grenze sein, Treffen am Kaffeeautomaten.
Hab dann erstmal die Identkarte für die Maut gelöst und kurz nach 8 war Onkel DHL dann da.
Laufzettel ausgefüllt, Zollämter abgeklappert und dann direkt nach DHL in Tägerwillen.
Das dauerte dann auch so einige Zeit und dort die Löcher in der Luft gezählt.
9:15 war dann die Freigabe vom Zoll da und nu ging es Richtung Altstätten.
Schön am Bodensee entlang und als ich in altstätten ankam, war Offergeld vor mir.
Hab dem Fahrer dann erstmal nen Kaffee abgeschwatzt, als er fertig war, durfte ich das volle Gestell absetzen und warten.
Knappe Stunde später ging das Tor auf, leeres Gestell aufnehmen und ab Richtung Torgau.
Bin dann rüber nach Ösi-Land, Pfändertunnel, dann über die A96, A7, A70 und A71 bis Erfurt, hab da in Ichtershausen Feierabend gemacht.
Fazit: Nie wieder Schweiz...


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#20

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 23.11.2012 08:17
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

20.11., Dienstag
11Std Pause drinne und los ging es, auf der A4 war viel los und es war neblig.
Auf der A9 wurde es besser und via A38 und A14 bis Leipzig Ost und dann über die Bundesstrasse nach torgau.
War zu früh da, stand alles voll und meine Ladung war fertig, bingo.
Fix geladen und mit den anderen Fahrern noch nen Kaffee getrunken.
Bin dann los, in Niemegk noch den Bunker voll gemacht und dann weiter.
Die ganze Woche klingelte dauernd das Telefon, Chef war mit dem Trailer von Ingo unterwegs, er fährt selten Glas und dann rief er oft an, hab mich irgendwann mit Telefon-seelsorge, 24stde für sie erreichbar gemeldet, er legte auf, rief gleich danach wieder an und war erstaunt.
Erwischt, er ruft da öfter an und glaubte wohl, dass er die falsche Nummer ausm speicher gezogen hatte.
Hab dann Hüttener Berge Feierabend gemacht, durch die Rangiererei ein paar Minuten zu viel drauf, nützt aber nichts, wenn die Bulgaren da alles um 18Uhr dicht stellen.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#21

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 24.11.2012 21:55
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

Nach 11std Ruhe weiter zu den Dänen, war Morgens wieder neblig.
War dann um kurz vor 9 in Kjellerup bei Silkeborg, Opa wartete schon.
Hab dann das volle Gestell in die Halle gestellt und Opa hat ein leeres Gestell mitm Stapler in den Trailer geschoben.
Glück gehabt, war grad fertig, da kam der nächste LKW.
Hab dort 45min Pause gemacht, Kaffee gekocht und so und dann Attacke.
Bin dann in 9:55std Fahrzeit insgesamt bis Holdorf gekommen, lief einmalig, Hamburg nichts los, Bremen nicht und trotz Voiisperrung auf der Gegenseite, ein LKW hing dort am Kran, waren auf meiner Seite keine Gaffer unterwegs.
In Holdorf erst mal ne leckere Pizza verdrückt, oder versucht, war ne kleine Pizza und die passte nicht ganz in meinen Bauch.
Und dann rief das Bett ganz laut.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#22

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:14
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

22.11., Donnerstag

Morgens mal etwas länger gelegen, Duschen, Frühstücken und langsam auf den Weg nach Köln gemacht, sollte um 14:30 dort laden.
War um 13Uhr da, Ware war fertig und um 14Uhr war ich dann schon aufm Weg nach Bremen.
Hatte 23Uhr Termin, und dann fährt das Glastaxi glatt in Lohne von selbst von der A1 runter zum Jägerheim, konnte nichts machen.
Glastaxi weiss halt, was ich gerne mag.
Essen war wie immer lecker, kurz noch Schwätzchen mit Alfred gehalten und dann nach Bremen.
Warten war angesagt.
Kurz vor 23Uhr tat sich noch nichts, also mal rein, normal ruft er die Fahrer, wenn sie an der Strasse warten.
Das ganze Personal war auf Schulung, Stapler-Schein, Prüfung stand noch an.
Um 23:15 konnte ich dann in die Halle, volles Gestell abgesetzt, leeres Gestell in den LKW und ab an die Seite, Pause, war inzwischen 23:45.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#23

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:19
von Purzel • Admin | 39.348 Beiträge | 23449 Punkte

deine Berichte sind klasse geschrieben


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#24

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:23
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

Danke, auch ein Danke an Manu, wenn sie das auch sagt.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#25

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:25
von Purzel • Admin | 39.348 Beiträge | 23449 Punkte

Zitat von Glasunterwegs im Beitrag #24
Danke, auch ein Danke an Manu, wenn sie das auch sagt.

bist der Erste, ders gemerkt hat


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#26

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:27
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

War mir gestern auch schon aufgefallen, hab das als Laune der Natur oder Technik angesehen.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#27

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 10:56
von Malakin | 6.777 Beiträge | 4181 Punkte

an alle spätaufsteher...

einen schönen guten morgen..


gruß manuela


Das Leben ist wie ein Fahrstuhl.
Auf den Weg nach oben muss man
manchmal anhalten, um bestimmte
Menschen aussteigen zu lassen.


nach oben springen

#28

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 19:20
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

23.11., Freitag
Nach 9std Pause dann heimgefahren, hab um 10:30 den LKW abgeschlossen und das wars für diese Woche.....dachte ich.
Abends kurz ins Internet und dann seh ich die Bescherung, Ladeaufträge für Montag, da passt alles nicht.

24.11., Samstag
Um 15:30 zum LKW, Bettzeugs und so rein und los.
Bin dann kurz nach Holland über die Grenze, tanken und Tabak kaufen.
War bis fast Meppen sehr neblig und Temperaturen knapp über 0grad, aber ab Meppen löste sich der Nebel auf und das Thermometer zeigte nachher knapp 9Grad an.
Hab dann Feierabend auf dem neuen Autohof in Krefeld gemacht.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen

#29

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 25.11.2012 22:52
von scania67 (gelöscht)
avatar

Hallo du glasfutzi...

Sorry, aber das musste ich jetzt sagen....

Schön zu lesen deine berichte, und dein job scheint richtig schön zu sein, tust viel fahren und hast mit laden und abladen nix am hut, das ist cool...

Mach weiter so...


nach oben springen

#30

RE: Mit Glas unterwegs...

in Gemischt 27.11.2012 08:46
von Glasunterwegs | 1.874 Beiträge | 1363 Punkte

Da hast Du Recht, Kühlerkutscher.
Arbeit ist nicht verkehrt, Bauch wird immer dicker und es sind meist tolle touren, wenn es nicht grad in die Schweiz geht.


Scherben bringen Glück, nur bei mir nicht...


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vernünftiger
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 105 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2069 Themen und 239802 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen