#1

Meine touren, november 2012

in Gemischt 03.11.2012 13:12
von scania67 (gelöscht)
avatar

Ich mach das dann mal so wie stefan, dann bleibt es übersichtlicher, ich hoffe du verzeihst mir stefan...

Den 1 november durfte ich zuhause verbringen, das ist mal was neues das ich mal ein feiertag zu hause bin...

Aber das blöde ist, wenn das mitten in der woche fällt, dann reisst es dich aus deiner woche raus, du schläfst aus, aber am nächsten tag musste wieder früh aufstehen, pfui...

Also:

Freitag 2.11.

Um kurz vor 4 klingelt der wecker, ich hab quasi 2 stunden geschlafen...

Ich zieh mich an, wasche mich, nimm meine paar sachen, theoretisch müsste ich heute abend heimkommen, und tasche hab ich im lkw gelassen, man weiss ja nie, und latsche zum lkw...

Um 4.30 gehts los, ab auf die autobahn richtung luxemburg, in capellen tanken, und weiter gehts, ich muss bei nem spedi in lille meine leerpaletten abladen, der ganze trailer ist voll, normalerweise müsste ich in viereinhalb raufkommen...

Es fuhr sich gut, über namur, charleroi mons und tournai bis nach lille, wo ich auch prima durchkam, ich denke der brückentag ergab dieses...mit 4h20 kam ich beim kunden an und konnte gleich an die rampe und ins......bett, ich kämpfte schon seit ner stunde mit der müdigkeit, deswegen wollte ich mich ne runde ausruhen...

Nach ner stunde wurde ich vom lademeister geweckt der mir die papiere übergab und ich konnte fahren...

Ich war wieder einigermassen fit und fuhr nach bailleul 59 wo ich aber erst um 14 uhr ladetermin hatte...

Ne halbe stunde später war ich da und ging ins Büro aber als ich den mannschaftschef sah, war mir gleich klar dass das mit dem laden vor 14 uhr nix wird, der kerl nimmt die lkws nie vor der zeit auch wenn die rampen leer sind...und ein paar minuten später wurden meine vermutungen wahrheit...

Na ja, erschlagen lass ich mich ja deswegen nicht, und der entschluss war gefasst mich noch ne runde hinzulegen...

Also ab ins bett, wecker gestellt und noch ne runde gepennt, um 13uhr klingelt der wecker aber ich steh um kurz vor 2 auf...

Ich konnte gleich an die rampe, und um 15 uhr gings wieder los, aber nach hause fahren war dank schichtzeit unmöglich, normal komme ich in 4einhalb stunden heim, aber mit den baustellen in belgien, den überholverboten und das tanken klappt es nicht...

Ich komm aber nicht mal so schlecht durch belgien, trotz regen und fahre bis nach neufchateau ausfahrt 32 wenn ich mich recht erinnere, wo ein routier ist wo du sehr gut essen kannst...

Einen platz finden wo ich nicht störe, da ja der kühler an ist, aber bei dem wetter müsste er normalerweise nicht so viel laufen...

18.40, ich bin geparkt und jetzt ist feierabend...

Erstmal duschen, in sehr grossen und sauberen duschen und dann ein leckeres essen, dort halte ich schon seit jahren, das essen ist zwar teuer, aber super lecker...

Ich wollte eigentlich früh ins bett aber an der theke komme ich mit nem franzosen ins gespräch und wir essen dann zusammen, aber um halb 10 war ich im bett...standheizung an und


nach oben springen

#2

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 03.11.2012 14:27
von scania67 (gelöscht)
avatar

Samstag 3.11.

Um 4 klingelt der wecker, lust auf zu stehen habe ich aber nicht, ich geh lieber ins bett um die zeit...

20 minuten später starte ich, kurzer tankstopp in luxemburg, und um halb 7 bin ich in metz bei meinem kunden...

Aber es ist alles voll und ich muss warten, na klasse...seit sie nicht mehr nachts arbeiten, ist morgens wieder die hölle los...

Ich geh solang kaffee trinken und ne knappe halbe stunde später kann ich an die rampe, aber mit dem abladen muss ich noch warten...

Also geh ich wieder kaffee trinken, man muss ja irgendwie die zeit vertreiben...

Kurz danach gehts los, und 50 minuten später bin ich leer, ich muss nun an eine andere rampe um eine komplettladung leerpaletten für lyon zu laden, also ab an die rampe und los geht das laden, recht zügig gehts voran und um 9 bin ich weg, ab nach hause....

Um 9.30 war ich geparkt und freute mich auf ein schönes langes wochenende....

Aber vor ein paar minuten, während ich hier am schreiben war hat mich einer meiner dispos angerufen, ein neuer fahrer hat bei dem kunden wo ich abgeladen hab scheisse gebaut, und ich muss das jetzt ausbaden....aber dazu später mehr, ich muss los...


nach oben springen

#3

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 03.11.2012 16:59
von Großer | 1.469 Beiträge | 1256 Punkte

Prima geschrieben
ich machs wegen der Übersicht ja auch als monatliche Aufteilung



nach oben springen

#4

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 03.11.2012 18:48
von scania67 (gelöscht)
avatar

Danke stefan...

Also, neues von der front...

Ich lag vorhin imbett als mich plötzlich cheffe anrief...es gab ein problem...

Wir laden jeden tag in metz eine nahverkehrstour für strasbourg, auch samstags, aber der fahrer der vorhin abgeladen hat ist einfach abgehauen, und fuhr leer nach hause, denn er hatte dem kunden gesagt das ein anderer kommt, aber als der kunde bei uns anruft ist es schon zu spät, der fahrer war schon weit und wollte nicht umkehren...

Also rief mich mein dispo an, da ich am nahesten wohnte, am anfang wollte ich nicht, aber da es sich um einen hauptkunden handelte, fuhr ich hin...aber dennoch war ich auf den anderen fahrer, ich hoffe er wird gefeuert, sonst....

Also ging ich schnell laden, musste 3 stapel paletten abladen um die 3 paletten laden zu können...

Nun sollte ich ja eigentlich montag abend los das ich mal wieder ne anständige wochenendruhezeit habe, aber ich muss morgen abend los, da das zeugs geliefert werden muss...

Ich hab aber meinem chef gesagt, dass die mich dann mal können und ich heimfahre, samt ladung, die brauchen sie aber, also bring ich sie morgen abend aufn hof und nehm dann einen leeren trailer und fahr heim, ausser es gibt leerpaletten (ich kann so langsam bei nem palettenhändler anheuern) nach metz zu fahren, die lade ich dann montag morgen ab und dann ab nach hause...

Und ich hab ihnen gesagt vor mittwoch abend frühestens brauchen sie dann nicht auf mich rechnen...wies aussieht, akzeptieren sies da ich ihnen aus der patsche geholfen habe...


nach oben springen

#5

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 13:12
von Uli 61 (gelöscht)
avatar

.....wat habt ihr denn für komische fahrer inne Firma,die einfach abhauen.


nach oben springen

#6

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 14:11
von Saturn (gelöscht)
avatar

... freu mich auch von dir tourenberichte lesen zu dürfen...weiterso


nach oben springen

#7

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 15:48
von scania67 (gelöscht)
avatar

Zitat von uli61 im Beitrag #5
.....wat habt ihr denn für komische fahrer inne Firma,die einfach abhauen.




Ja uli, ich weiss, wir haben sowas bei uns, leider stellt mein chef wegen dem fahrermangel alles mögliche ein momentan, obwohl wir ihm das schon gesagt haben das es keine lösung ist, aber die lkws müssen fahren...


nach oben springen

#8

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 15:51
von Malakin | 6.798 Beiträge | 4203 Punkte

hallo freddy.. weiter so....super zu lesen..


gruß manuela


Das Leben ist wie ein Fahrstuhl.
Auf den Weg nach oben muss man
manchmal anhalten, um bestimmte
Menschen aussteigen zu lassen.
nach oben springen

#9

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 15:53
von scania67 (gelöscht)
avatar

Huhu manu, danke für deine netten worte...


nach oben springen

#10

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 15:54
von scania67 (gelöscht)
avatar

Zitat von Saturn im Beitrag #6
... freu mich auch von dir tourenberichte lesen zu dürfen...weiterso


Hallo mein satürnchen, danke...


nach oben springen

#11

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 17:28
von Uli 61 (gelöscht)
avatar

Zitat von scania67 im Beitrag #7
Zitat von uli61 im Beitrag #5
.....wat habt ihr denn für komische fahrer inne Firma,die einfach abhauen.




Ja uli, ich weiss, wir haben sowas bei uns, leider stellt mein chef wegen dem fahrermangel alles mögliche ein momentan, obwohl wir ihm das schon gesagt haben das es keine lösung ist, aber die lkws müssen fahren...



....aber so wie der sich verhalten hat,ist das schon fast geschäftsschädigend.
....und es könnte auch ein schlechtes bild auf die Firma werfen.



......aber schreib du mal schön weiter


zuletzt bearbeitet 04.11.2012 17:29 | nach oben springen

#12

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 04.11.2012 17:47
von scania67 (gelöscht)
avatar

Na ja, so wie ich den alten kenne, war das wohl seine letzte tour, wäre ja noch schlimmer das er ihn behält...ich hab meinem chef gesagt es ist eh besser das er gefeuert wird, sonst kümmere ich mich um ihn, nachdem was er da gemacht hat...

Geschäftsschädigend ist es trotzdem, denn die leerkilometer muss man erstmal wieder einfahren...und was den kunden angeht, na ja, abwarten und tee trinken...aber seht wohl negativ aus nachdem vorfall von gestern...und das nervt mich total, manche fahrer von heute denken nicht mehr an die konsequenzen je nachdem wie sie handeln...bei uns haben wir ganz viele davon, leider....


nach oben springen

#13

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 06.11.2012 02:23
von scania67 (gelöscht)
avatar

Sonntag 4.11-Montag 5.11.:

18.30, noch vom vorfall von samstag leicht genervt fahre ich los...es regnet, ein grund mehr keinen bock aufs losfahren zu haben, weil reintheoretisch müsste ich noch WOCHENENDEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE haben....

Aber was solls...

21uhr, ich komme beim kunden an und kann gleich an die rampe, 10 minuten später hab ich abgeladen...

Nun muss ich aber theoretisch bis 22 uhr warten da ich ja nicht mehr fahren darf da trockenfracht...

Ich hab ein bisschen hunger und da es am grossmarkt nix gibt fahre ich durch strasbourg durch um in einer fastfoodkette zu essen und 22uhr abzuwarten...

22.10 ,ich habe fertig und fahre wieder los...hochmotiviert fahre ich aufn hof gegen 23.15...erst tanken, dann absatteln...

Ich gehe auf die rampe um zu fragen was ich fürn auflieger nehmen soll, sind zwei abgesattelt, ich hoffe das einer von denen meiner ist...

Angekommen sagt mir unser lagermeister, ich solle alles ausser die 111 nehmen...

Ich geh schauen, klasse, die 111 ist einer von denen, aber der andere ist leer, gut...

Ich sattel auf, und als ich um den zug gehe, sehe ich wie der palettenkasten rechts völlig verbeult ist, aber sowas von, wie kann man sowas bloss machen, das kann ich irgendwie nicht kapieren...

Na ja, ich fahr dann an die rampe um meine paletten zu laden, und sag dem lagermeister bescheid wegen dem palettenkasten...

Und er dann plötzlich mir sagen tutet, das ich den nicht hätte nehmen sollen...

Ich ihm dann sage tute, das er mir gesagt tutet hatte, das ich alles ausser die 111 nehmen konnte...

Er dann wieder sagen tutet, dass ers notiert hatte es aber vergessen hatte...na super...

Also musste ich eine zugmaschine von nem leeren trailer absatteln...meinen zug weg von der rampe, den anderen dran, absatteln, zugi aufräumen, meinen trailer absatteln, wieder aufsatteln...booo...ich krieg die krise, könnte ich nicht den ganzen tag machen, da bin ich jetzt viel zu faul dazu...

Dann luden wir schon mal 14 stapel euros, als das gemacht war musste ich noch auf nen kollegen warten, der mir noch 8 stück von nem kunden brachte...die dann aufgeladen, türen zu, papiere abgeben, karte leeren, und ab geht die post....

Da ich nicht mit thermoware geladen war durfte ich nicht über die vogesen fahren, denn nachts darf man die berge nur mit frisch oder tiefkühlgut durchfahren...

Also ab auf die autobahn richtung belfort, dort dann auf die nationale richtung vesoul und in lure dann rauf richtung epinal und nancy...

In vincey 88 an der totaltanke einen frühstücksstopp eingelegt denn ich hatte mit dem schlaf zu kämpfen...

Es ging weiter, ich war wieder munter...

In nancy war noch nicht soviel los, und ich kam prima durch...es war noch kein überholverbot zwischen nancy und metz und so konnte ich meine fahrzeit voll ausnützen...

Um kurz nach 7 war ich in metz und stellte mich gleich an die rampe...dann meine stapel paletten abgeladen, papiere gemacht, mit nem kollegen kaffee getrunken und jetzt brauchte ich nur noch nach hause zu fahren...

Nach ner halben stunde war ich eingeparkt, und es fing an zu regnen, klasse, musste ich im regen heimlaufen, aber egal jetzt können mich alle mal und es ist wochenende.... montags....


zuletzt bearbeitet 06.11.2012 02:24 | nach oben springen

#14

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 06.11.2012 19:41
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Der Eumel hat doch nen nassen Sack im Gesicht...am Montag macht der Flegel n Wochenende....nenene...

Naja....wenn der Weihnachten herkommt...dann lernt der Sack erstmal arbeiten....dann gibts nix umsonst....schon gar keine Röschti....!

Und diesmal leg ich auf....nimm dir n paar Brote mit....doofer Kühlschrankkutscher....!

Schreib mal wann Du angedrömelt kommst...ich sabotier dann die Bahn....obwohl...wenn Du da drinsitzt...kommt die eh nicht übern Belchen....!

Bis denne...oller Frosch!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#15

RE: Meine touren, november 2012

in Gemischt 06.11.2012 20:01
von scania67 (gelöscht)
avatar

Blödbommel.... schweizerischer....

Ich geb dir gleich nasser sack du ausgetrocknete zillertaler leberwurst, dämmische...

Ich sag dir dann bescheid, muss ich mit cheffe besprechen das er mir am montag frei gibt, so würde ich am freitag oder samstag erscheinen und mindestens bis dienstag oder mittwoch bleiben...


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Onkel1
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 107 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2089 Themen und 242070 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen