#16

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 16:07
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

bitte weiterschreiben lese deine berichte auch immer gern und zum teil kenn ich ja auch dir routen bzw restaurants die du anfährst und das weckt erinnerunhen

Bon Route


nach oben springen

#17

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 17:50
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Stimmt....liest sich mehr wien Restaurant- Führer als wien Tourenbericht.....

Der Affe hält bei jedem Routier und fragt: Est- ce- que vous avez du Röschti....!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#18

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 17:56
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Zitat von scania67 im Beitrag #9
Danke herr

Herr....?

War schon am verzweifeln obs noch jemanden ausser otchi interressiert...

Wieso....tuts das denn....?

Wenigstens seit ihr noch 2 die das lesen...


Seit schreibt man seit langem als seid....!


Sonst noch Fragen Du schleichender Lurch....?


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#19

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 20:23
von scania67 (gelöscht)
avatar

Zitat von otchum im Beitrag #17
Stimmt....liest sich mehr wien Restaurant- Führer als wien Tourenbericht.....

Der Affe hält bei jedem Routier und fragt: Est- ce- que vous avez du Röschti....!


Oh mann, jetzt wäre ich fast vor lachen ausm bett gefallen...


nach oben springen

#20

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 20:28
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Bloss nicht....sollst ja morgen neben der Pause noch was anderes machen....!





ESSEN!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#21

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 20:42
von scania67 (gelöscht)
avatar

Schoofsäggl...


nach oben springen

#22

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 21.01.2013 20:53
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Zitat von scania67 im Beitrag #21
Schoofsäggl...



Angenehm....ich bin der Walter....


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#23

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 12:52
von scania67 (gelöscht)
avatar

Montag 10.12.

Um 8 gehts wieder los, im auflieger den ich freitag bekommen habe ist tiefkühlgut, und das muss ich um 9 in custines zwischen metz und nancy abladen...

Also los gehts, um kurz vor 9 bin ich da, und kann gleich an die rampe...ich benütze die zeit und hau mich nochmal aufs ohr, soviel zeit muss sein gell...

Nach ner knappen stunde bin ich leer, rückladung gibts noch keine, also stell ich mich auf die seite, und ruf meinen chef an, nix, also leg ich mich nochmal hin, mensch, was hab ich lust zu pennen...

Nach ner halben stunde wach ich auf, schau aufs system, immer noch nix...also weiterpennen...

Nach 45 minuten schau ich wieder nach, nix, also ruf ich cheffe an, der sagt mir dann das er mirs aufs system schickt, nach 10 minuten ist immer noch nix da, und irgendwie schlaf ich wieder ein, nanu, wie kommt das denn...

Ich wache dann nach ner stunde wieder auf, es ist kurz vor 1, und endlich hab ich meine ladung, ich soll in toul, südlich von nancy laden...

Also los gehts, ab nach toul, wo ich 40 minuten später ankomme, eine druckerei, und ich kann gleich an die rampe, aber die firma ist sowas von alt, du wunderst dich das da noch was hält...

Ich stell mich an die rampe, und nur so zu erklärung, um die rampe aufzusetzen, musst du einen hebel bedienen der dann die rampe auf die ladefläche stellt, sowas gabs vor 40 jahren....

4 kunden prospekte soll ich da laden für nordfrankreich, und nach 45 minuten bin ich geladen, heute brauch ich nur noch fahren, der erste kunde ist zwischen roye und amiens, also will ich bis an den autohof in roye fahren um dort meine nachtruhe einzulegen...

Ich halte unterwegs an um mit einem kumpel der in gegenrichtung kommt, kaffee zu trinken...

Nach ner dreiviertelstunde gehts weiter, ich fahre über reims, soissons und ham bis nach roye, wo ich gegen 19.30 ankomme...feierabend...

Noch schnell duschen, dann lecker essen, und ab gehts in die heia, ich bin sowas von erschöpft, hab ja nicht viel gepennt heute...


nach oben springen

#24

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 13:15
von scania67 (gelöscht)
avatar

Dienstag 11.12.

Gegen 7 gehts los, mein erster kunde in moreuil 80, das liegt zwischen roye und amiens, macht um halb 8 auf...

Dort angekommen, kann ich gleich an die rampe, prima, meisstens gibts bei diesen prospektfutzis selten rampen, beim ersten ist es schon mal in ordnung, da gibts mehr rampen als ware...

Nach 20 minuten bin ich leer, türen zu und ab nach chaulnes, das liegt oberhalb von roye, also gleiche strecke zurück, in royes frage ich mich ob ich schon zum kaffeetrinken halte, aber nein, ich motiviere mich so gut es geht und fahre zum kunden...

Dort angekommen suche ich ne weile meinen kunden, finde aber nix, ich frage nach, und mein kunde befindet sich in einem zentrallager eines grossen französischen supermarktnetzes...also dahin, und ich suche nach den rampen, und ein kleines schild zeigt mir dann wo der kunde ist, super, musste raten um dein kunde zu finden, ich liebe solche kunden...

Da gibts auch rampen, also gleich dran, und ein nettes und süsses weibchen lädt mich ab

Nach 30 minuten gehts weiter, jetzt muss ich ein bisschen fahren, mein nächster kunde ist in flers en escrebieux bei douai 59...

Gegen halb 11 bin ich dort, diesmal gibts aber keine rampen, also muss mit dem hubwagen gearbeitet werden, super vorallem sind es die schwersten paletten, knapp ne tonne...

Aber auch die sind schnell runter, und gegen 11uhr gehts weiter, hab jetzt noch 6 paletten für den letzten, der in valenciennes ist...

Ich würde den gerne noch vor mittag abladen, damit ich im anschluss gleich laden kann...

Gegen 11.45 bin ich dort, aber suche vergebens meinen kunden, der ist auf der anderen seite vom industriegebiet, also zische ich schnell rüber, und um 11.55 bin ich dort...

Ein lkw lädt gerade altpapier, und ich frage den kerl ib ich noch abladen kann, er sagt er wisse es noch nicht....nach ein bisschen rumreden, schaffe ich es an der strasse abzuladen, er bringt mir den hubwagen, und ich kann abladen während er den anderen noch lädt, ne knappe halbe stunde sind sir beide dann fertig und alles ist gut...

Nun muss ich aber noch ne halbe stunde pause machen, also gehe ich schnell aufn autohof von valenciennes, und frühstücke schnell, um mittag, gleichzeitig nehme ich meine vignette für belgien...

Danach fahre ich nach maubeuge, wo ich für die schweiz laden muss, das andocken dauert, denn 2 lkws sind vor mir, und das platzverhältnis ist nicht gerade das beste...irgendwann nach ner stunde bin ich dann endlich an der rampe, nach ner halben stunde bin ich dann geladen, schnell papiere machen, und zum verzollen fahren, das verzollbüro liegt am anderen ende der stadt, und die einzige strecke die da hinführt ist gesperrt, weil die deppen gerade an dem tag wo ich da durch will die strasse neu belegen müssen...

Irgendwie komm ich andersrum hin, ist zwar für lkws verboten, aber egal, irgendwie muss ich da durch, was auch gut klappt und ich komme endlich zum büro hin...

Papiere bringen, und nach ner stunde gehts wieder los...

Ich rechne meine stunden, irgendwie müsste ich mit meiner fahrzeit nach hause kommen, das passt doch...ich komme super gut durch belgien durch und mit 8h45 fahrzeit halte ich zuhause an, feierabend, soviel zeit muss sein...


nach oben springen

#25

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 13:26
von scania67 (gelöscht)
avatar

Mittwoch 12.12.

Um 6h30 gehts los, um 10 hab ich in neuendorf termin, da werde ich wohl nicht mal am zollhof sein...

Gegen halb 11 bin ich da, das verzollen geht schnell, na also, und nach 40 minuten gehts weiter, ab zur migros...

Gegen halb 1 bin ich da, und die sagen mir das ich kein termin hab, hä, wie, was, wo?

Wollen die mich veräppeln oder wie? Im zentrallager bin ich nicht angemeldet, also muss das erstmal geklärt werden, ich warte im lkw und nach 10 minuten kommt er schon samt papieren zu mir und fordert mich auf ins aussenlager zu fahren, da kann ich dann abladen, na also geht doch...

Ich ins aussenlager, dort angekommen, ist mittagspause, nach ner hlaven stunde kann ich dann an die rampe, und die kommen gleich mit 2 mann zum abladen plus einer der kontrolliert, na da würde ich am liebsten immer abladen...

Nach 40 minuten bin ich fertig und stelle mich in der ecke hin, und warte was geht, schicke meiner dispo ne nachricht und mach so lang ein nickerchen...

Nach ner stunde wache ich auf, immer noch nix, also ruf ich an...ich solle erst morgen in olten wieder laden, super um 15uhr hab ich feierabend...

Das war ja ein langer tag....

Noch schnell bei macdoof angehalten das cih was zu essen hab, und ab nach wangen, da stand schon ein kollege von mir, der hatte auch so einen wahnsinnig grossen tag hinter sich...

Schnell gegessen, und dann haben wir den nachmittag mit plaudern, film schauen, und den weibern hinterhersabbern die aus der coop gegenüber kamen

Irgendwann abends gings dann ins bett, schön warm wars im lkw...


nach oben springen

#26

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 13:48
von scania67 (gelöscht)
avatar

Donnerstag 13.12.

Heute sollte ein bescheidener tag werden....

Normal soll ich für lyon laden, ladetermin 7h, mein kollege für compiegne, ladetermin 6h, aber irgendwann um halb 6 klopft es am lkw...was ist nun los...

Mein kollege hatte keine batterien mehr, und ich musste ihm zum starten helfen...super...

Gesagt, getan, nach ein paar minuten war er startklar, und ich wieder in den lkw rein, es war 6, noch zu früh zum laden, also hab ich mich nochmal ne runde hingelegt...aber richtig schlafen konnte ich jetzt nicht mehr...

Um 7 fahr ich dann rüber und begegne meinem kollegen...

Ich kann gleich an die rampe, aber das zeugs ist noch nicht ganz bereit, aber so gegen 8 kann ich dann los, muss noch nach hägendorf zum murpf beiladen...und kurz vor 10 bin ich dann beladen...

Also fahre ich langsam runter, über bern nach lausanne bis nach genf, wo ich während der mittagszeit ankomme...also erstmal zum imbiss was essen, und um 13.30 fang ich das verzollen an...

Heute war der blöde zöllner nicht da, ich hatte alles draufgelassen...ätsch...

Nun konnte ich weiter, ab richtung lyon...ich musste in lozanne 69 abladen, 19.00 abladetermin, aber gegen 17.00 war ich dort, konnte auch gleich an die rampe, es waren aber noch 2 lkws vor mir...also gingen wir zusammen kaffee trinken und kamen ins plaudern...

Dann war ich dran und ich ging so lange duschen...

Als ich leer war fuhr ich zum routier in dardilly, la bascule, wo du sehr gut essen tutest...

Noch auf nen kollegen gewartet der um 22.00 da war und zusammen mit ihm und einem anderen gegessen...


zuletzt bearbeitet 13.02.2013 14:18 | nach oben springen

#27

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 14:34
von scania67 (gelöscht)
avatar

Freitag 14.12.

Um 7 stehe ich auf, bin spät ins bett gekommen gestern abend, das hab ich nun davon...

Erstmal frühstücken und waschen, und kurz vor 8 gehts los...

Ich muss in montanay 69 wieder für die schweiz laden, ich bin momentan ein richtiger schweizspezialist...

Da mein kunde erst um 9 aufmacht bin ich nicht zu früh los, nur hatte mein chef gesagt ich wäre um 7 da, bloss hat er mir nicht bescheid gesagt, das ist ja blöd...

Der arme lademeister war aber schon um 7 da, nun hat er die ganze zeit auf mich gewartet...dumm gelaufen...

Nun schnell laden, mit handhubwagen, gut die paletten sind zwar leicht aber trotzdem, das es solche buden noch gibt...

Nun hab ich geladen, ich fahr nach genf zum verzollen und entschliesse mich über autobahn zu fahren, denn noch vor mittag zu verzollen wäre gut...

Und ich kriegs noch hin, vor mittag zu verzollen, gerade so...supi...

Ich donner mit 90 nach neuenegg rauf, und die warten schon auf mich, kann gleich an die rampe, und das abladen geht schnell, auch da mit handhubwagen, und dann muss man so einen zettel draufkleben und aufs band setzen, und dann gehen die dinger runter, und es wird automatisch eingelagert...jaja, die moderne technik...

Danach gehts dann leer aufn hof...und ich hab feierabend...denn ich darf wieder nach spanien und portugal... ich freu mich schon...


nach oben springen

#28

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 14:39
von scania67 (gelöscht)
avatar

Samstag 15.12.-Sonntag 16.12.

Tja, heute gibts nix besonderes zu erzählen die fahrt ist die gleiche wies letzte mal, es ist noch ruhiger wie das letzte mal...

Meine fahrt führt mich wieder über besancon, dole, beaune, chalons sur saone, moulins, montlucon, limoges, angouleme bis nach bédenac an die tanke wo ich gerade noch so einen platz finde, der ist rammelvoll der parkplatz, ist ja auch sonntag gell...


nach oben springen

#29

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 15:00
von scania67 (gelöscht)
avatar

Sonntag 16.12.-Montag 17.12.

Gegen 19.00 stehe ich auf und gehe mich erstmal waschen, anschliessend wird erstmal gegessen, ich muss ja gestärkt losfahren...

20.35, es geht los, auch da verläuft es wies letzte mal, in castets wird getankt, und wieder freut es mich über die grenze zu fahren, mal was anderes zu sehen...

Das wetter ist in ordnung und ich fahre wieder über toloas, altsasu vitoria-gasteiz, burbos bis nach madrid, wo ich gegen halb 8 bin...heut habe ich aber mehr paletten wies letzte mal und es wird ein bisschen länger dauern...vorallem ist schon ein anderer lkw da...

Ich kann zwar gleich an die rampe, das abladen fängt erst später an, vorallem hab ich doppelstockbeldaung diesmal, also heisst das, die hälfte abladen, wieder vorziehen, türen zu, warten, wieder an die rampe und den rest abladen...

Und so bin ich erst gegen 10uhr leer...

Ich fahre noch bis zur tanke wo ich das letzte mal gepennt habe, und um kurz vor 11 ist schluss...feierabend...


nach oben springen

#30

RE: Meine touren, dezember 2012

in Gemischt 13.02.2013 15:09
von xxxxxxxxxx (gelöscht)
avatar

die route lieb ich und die käserei in dole

fährst du da auch die nationale oder bleibst du auf der bahn?

kurz vor rochefort das restaurant auf der recten seite auch immer lecker


zuletzt bearbeitet 13.02.2013 15:13 | nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert49
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 176 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2081 Themen und 241613 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen