#1

Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 07:36
von Gigaherz • Co-Admin | 9.395 Beiträge | 6399 Punkte

BURGPREPPACH, LKR. HAßBERGE. Bei einer Lkw-Kontrolle auf der Bundesstraße 303 haben Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt am Dienstagmorgen eine ganze Reihe an Verkehrsverstößen festgestellt. Beim Auslesen des digitalen Kontrollgerätes stellte sich heraus, dass der ungarische Fahrer bei erlaubten 80 mit 137 km/h unterwegs war. Auch weitere Geschwindigkeitsüberschreitungen um 30 bzw. 20 km/h konnten ihm nachgewiesen werden. Zudem musste der 32-Jährige an Ort und Stelle einen abgefahrenen Reifen wechseln.

quelle...weiterlesen


Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst hier eh nicht lebend raus!

Ein Forum lebt durch seine Mitglieder...und deren Beiträge !!!!


nach oben springen

#2

RE: Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 09:01
von Purzel • Admin | 39.470 Beiträge | 23578 Punkte

137? ich bin sprachlos.


mich würd nur interessieren, bergab oder auf der Geraden


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#3

RE: Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 09:06
von Dieselknecht0815 | 1.701 Beiträge | 808 Punkte

Im freien Fall....


Gruss Klaus
nach oben springen

#4

RE: Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 09:09
von Dieselknecht0815 | 1.701 Beiträge | 808 Punkte

Zitat von Gigaherz im Beitrag #1
BURGPREPPACH, LKR. HAßBERGE. Bei einer Lkw-Kontrolle auf der Bundesstraße 303 haben Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt am Dienstagmorgen eine ganze Reihe an Verkehrsverstößen festgestellt. Beim Auslesen des digitalen Kontrollgerätes stellte sich heraus, dass der ungarische Fahrer bei erlaubten 80 mit 137 km/h unterwegs war. Auch weitere Geschwindigkeitsüberschreitungen um 30 bzw. 20 km/h konnten ihm nachgewiesen werden. Zudem musste der 32-Jährige an Ort und Stelle einen abgefahrenen Reifen wechseln.

quelle...weiterlesen


Dabei sollte der Tacho doch genutzt werden, um Lenk-und Ruhezeiten zu kontrollieren und nicht die Geschcwindigkeiten...


Gruss Klaus
nach oben springen

#5

RE: Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 09:11
von Dieselknecht0815 | 1.701 Beiträge | 808 Punkte

Zitat von Purzel im Beitrag #2
137? ich bin sprachlos.


mich würd nur interessieren, bergab oder auf der Geraden


Da kann ich mit meiner Actrose nicht ganz mithalten...
Zumal mein Tacho nur bis 125 geht...


Gruss Klaus
nach oben springen

#6

RE: Lkw-Fahrer mit ordentlichem Bleifuß – mit 137 km/h unterwegs

in Neuigkeiten - Aktuelles 26.09.2012 11:10
von Gigaherz • Co-Admin | 9.395 Beiträge | 6399 Punkte

Zitat von Dieselknecht0815 im Beitrag #4
Zitat von Gigaherz im Beitrag #1
BURGPREPPACH, LKR. HAßBERGE. Bei einer Lkw-Kontrolle auf der Bundesstraße 303 haben Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt am Dienstagmorgen eine ganze Reihe an Verkehrsverstößen festgestellt. Beim Auslesen des digitalen Kontrollgerätes stellte sich heraus, dass der ungarische Fahrer bei erlaubten 80 mit 137 km/h unterwegs war. Auch weitere Geschwindigkeitsüberschreitungen um 30 bzw. 20 km/h konnten ihm nachgewiesen werden. Zudem musste der 32-Jährige an Ort und Stelle einen abgefahrenen Reifen wechseln.

quelle...weiterlesen


Dabei sollte der Tacho doch genutzt werden, um Lenk-und Ruhezeiten zu kontrollieren und nicht die Geschcwindigkeiten...


hier liegt ein Irrtum deinerseits vor Klaus...

<<<<<LESEN >>>>>>


Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst hier eh nicht lebend raus!

Ein Forum lebt durch seine Mitglieder...und deren Beiträge !!!!


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: eckejodler
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 71 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2075 Themen und 240557 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen