#1

Urteil: Mündlicher Arbeitsvertrag ist bindend

in Neuigkeiten - Aktuelles 21.05.2012 12:12
von Purzel • Admin | 39.249 Beiträge | 23348 Punkte

Urteil: Mündlicher Arbeitsvertrag ist bindend

Heilbronn. Ein mündlich vereinbarter Arbeitsvertrag hat mit seinen Regelungen volle Gültigkeit. Will der Arbeitgeber später bei Abschluss eines schriftlichen Vertrags nachkarten, muss der Arbeitnehmer dies nicht akzeptieren. Das entschied das Sozialgericht Heilbronn.

Der Arbeitgeber hatte den Arbeitnehmer auf Grundlage einer mündlichen Vereinbarung eingestellt. Später wollte er mit ihm einen schriftlichen Arbeitsvertrag abschließen. Dieser sah dann jedoch plötzlich vor, dass der Arbeitnehmer gelegentliche Mehrarbeit in Form von Überstunden-, Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit leisten sollte. Dies war mündlich so nicht abgesprochen gewesen. Der Arbeitnehmer kündigte daraufhin. Er erhielt allerdings vom Arbeitsamt eine Sperre von zwölf Wochen. Dieses erklärte, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitslosigkeit leichtfertig verursacht habe. Diese Argumentation hielt nicht stand, da der Arbeitnehmer nicht verpflichtet gewesen sei, einen inhaltlich anderen Arbeitsvertrag abzuschließen. Eine solche Pflicht sei mit der Vertragsfreiheit des Arbeitnehmers nicht zu vereinbaren. (ctw/sv)

Sozialgericht Heilbronn

Urteil vom 20.04.2012

Aktenzeichen S 7 AL 4100/08

>>>> Quelle <<<


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vernünftiger
Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 112 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2067 Themen und 239258 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen