#1

Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 11:54
von Purzel • Admin | 39.475 Beiträge | 23583 Punkte

Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

Düsseldorf. Das Bundeskartellamt hat die jüngsten Anhebungen der Benzinpreise durch die Ölkonzerne scharf kritisiert. „Der Markt wird von fünf großen Mineralölkonzernen gemeinsam beherrscht, die sich gegenseitig wenig Wettbewerb machen“, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „In diesem Oligopol sind die Konzerne in der Lage, Preissteigerungen im Großhandel an die Benzin-Verbraucher weiterzugeben.“ Das Kartellamt könne verbotene Preisabsprachen zwar nicht nachweisen. Die Konzerne seien allein durch ihre „Reaktionsverbundenheit“ in der Lage, den Preiswettbewerb auszuschalten.

Die Benzinpreise liegen derzeit auf Rekordniveau. Die Bundesregierung hatte den Autofahrern dennoch wenig Hoffnung auf eine höhere Pendlerpauschale gemacht. „Eine Überprüfung ist im Augenblick bei uns nicht angedacht“, sagte eine Sprecherin von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Mittwoch in Berlin mit Blick auf Forderungen nach einer Erhöhung der Pauschale von 30 auf 40 Cent je Kilometer. Die Steuerentlastung werde ohnehin verkehrsmittelunabhängig gewährt. (dpa)

>>>> Quelle <<<<


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#2

RE: Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 15:08
von LB141 (gelöscht)
avatar

"Kartellamt kritisiert" und "Politiker empört" ... alles nur wischi waschi.... Da lachen doch die Ölbonzen drüber, während sie in ihrem 2000 Euro Bürostuhl sitzen und sich ne 100 Euro Zigarre anstecken...


nach oben springen

#3

RE: Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 15:11
von Purzel • Admin | 39.475 Beiträge | 23583 Punkte

Zitat von LB141
"Kartellamt kritisiert" und "Politiker empört" ... alles nur wischi waschi.... Da lachen doch die Ölbonzen drüber, während sie in ihrem 2000 Euro Bürostuhl sitzen und sich ne 100 Euro Zigarre anstecken...




........mit nem 500 € Schein


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#4

RE: Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 15:14
von LB141 (gelöscht)
avatar

ist denkbar, ja


nach oben springen

#5

RE: Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 15:54
von Dieselchen (gelöscht)
avatar

Unsere Politiker werden garantiert nichts gegen die hohen Preise machen.
Kassieren sie doch Steuern ohne Ende. Diese komische Umweltsteuer und Mehrwertsteuer.
Der Staat kassiert fast nen Euro für einen Liter
Da sprudelt der Rubel


nach oben springen

#6

RE: Kartellamt kritisiert hohe Preise der Ölkonzerne

in Neuigkeiten - Aktuelles 23.02.2012 16:28
von LB141 (gelöscht)
avatar

Auf den Spritpreis kommen Mineralölsteuer und Ökosteuer. Auf deren Summe zahlen wir dann noch Mehrwertssteuer. Das heisst wir zahlen sogar nochmal eine Steuer auf andere Steuern!


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: eckejodler
Besucherzähler
Heute waren 74 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 100 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2075 Themen und 240603 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen