#1

Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 12:42
von Purzel • Admin | 39.351 Beiträge | 23452 Punkte

Wirtschaftsverbände: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

Berlin. Wirtschaftsverbände des Mittelstands haben die Einführung komplett rauchfreier Arbeitszeiten in Deutschland gefordert. Wie die „Bild“-Zeitung berichtete, sollen Beschäftigte künftig nur noch in der Mittagspause oder nach Feierabend qualmen dürfen. „Raucherpausen kosten die Betriebe bares Geld und stören den Arbeitsablauf“, sagte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, der Zeitung. Selbst bei nur drei fünfminütigen Zigarettenpausen am Tag koste ein Raucher seinen Arbeitgeber im Jahr deutlich über 2000 Euro, rechnet er vor. „Gymnastik statt Glimmstängel“ lautet Ohovens Vorschlag für Abreitspausen. Als Vorbild nannte er Schweden, wo viele Betriebe das Konzept „rauchfreie Arbeitszeit“ umsetzen und forderte: „Schluss mit dem blauen Dunst während der Arbeit.“

Bei Gewerkschaften und Politikern stieß die Forderung auf wenig Gegenliebe. „Die Behauptung, Raucherpausen würden den Arbeitsablauf stören oder gar den Betrieb lahmlegen, ist geradezu grotesk“, erklärte Annelie Buntenbach, Vorstandsmitglied beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) der „Bild“-Zeitung. Pausen seien angesichts der zunehmenden Arbeitsbelastung immer wichtiger. Ein Rauchverbot auch während dieser Pausen erhöhe unnötig den Druck auf die Arbeitnehmer. Auch die SPD übte Kritik. Er sei zwar für einen strengen Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz, sagte Gesundheitsexperte Karl Lauterbach dem Blatt. Aber: „Ein Rauchverbot in kleinen Pausen vor der Tür wäre eine massive Diskriminierung.“

Im Durchschnitt summierten sich die Zigarettenpausen täglich auf eine halbe Stunde Arbeitszeit. Eine gesetzliche Regelung des Nichtraucherschutzes über das bereits geltende Maß hinaus ist nach Ansicht der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) dennoch unnötig. „Entscheidungen über Rauchverbote und den Nichtraucherschutz muss jedes Unternehmen selbst treffen“, teilte der Verband mit. Wie der Nichtraucherschutz in den Betrieben umgesetzt werde, solle auch künftig von Betriebsrat und Arbeitgeber bestimmt werden. (ag)


>>>> Klick Quelle <<<


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#2

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 12:55
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Jaja...der Dauerbrenner schlechthin....also....mich bringt eigentlich kaum was aus der Ruhe...aber dieses Geseiere wegen des Rauchens geht mir so langsam echt auf den Sack....! Soll doch jeder wie er möchte...und gut ist! Die Kohle kassiert der Staat ja auch...dagegen hör ich keinen der blöden militanten Nichtraucher was sagen....und von wegen...es summiert sich auf so und so viele Minuten pro Tag....da würd ich erst den einsparen der sowas errechnet hat..!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#3

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 12:56
von Dieselchen (gelöscht)
avatar

Ich persönlich fände es gut wenn das Verbot durchgesetzt würde, oder die Pause vom Lohn abgezogen werden würde.

Bei uns ist es echt so, dass ich laufend alleine hinter der Theke stehe,weil die Damen ständig in die Raucherpause gehen und das nervt wirklich ohne Ende.
Letztens hat sich sogar ein Kunde beschwert,weil er länger warten mußte,weil meine Kolleginnen draußen standen,wärend ich alleine Kassieren mußte.
Im Schnitt arbeite ich in einer Schicht 30 Min mehr wie die anderen und bekomme aber den gleichen Lohn wie die.


nach oben springen

#4

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 12:58
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Zitat von Dieselchen
Ich persönlich fände es gut wenn das Verbot durchgesetzt würde, oder die Pause vom Lohn abgezogen werden würde. Bei uns ist es echt so, dass ich laufend alleine hinter der Theke stehe,weil die Damen ständig in die Raucherpause gehen und das nervt wirklich ohne Ende. Letztens hat sich sogar ein Kunde beschwert,weil er länger warten mußte,weil meine Kolleginnen draußen standen,wärend ich alleine Kassieren mußte. Im Schnitt arbeite ich in einer Schicht 30 Min mehr wie die anderen und bekomme aber den gleichen Lohn wie die.




Das zu ändern ist Sache von Chefchen....!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#5

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 13:02
von Dieselchen (gelöscht)
avatar

Zitat von otchum

Zitat von Dieselchen
Ich persönlich fände es gut wenn das Verbot durchgesetzt würde, oder die Pause vom Lohn abgezogen werden würde. Bei uns ist es echt so, dass ich laufend alleine hinter der Theke stehe,weil die Damen ständig in die Raucherpause gehen und das nervt wirklich ohne Ende. Letztens hat sich sogar ein Kunde beschwert,weil er länger warten mußte,weil meine Kolleginnen draußen standen,wärend ich alleine Kassieren mußte. Im Schnitt arbeite ich in einer Schicht 30 Min mehr wie die anderen und bekomme aber den gleichen Lohn wie die.

Das zu ändern ist Sache von Chefchen....!




Richtig Walter,aber es würde ihm leichter fallen dies durchzusetzen,wenn das gesetzlich geregelt wäre.Dann würde es auch keine Diskusionen geben


nach oben springen

#6

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 13:02
von Purzel • Admin | 39.351 Beiträge | 23452 Punkte

Dani, da kann ich dich schon verstehn... Aber warum gehn die nicht einzeln zum Paffen, schon unverschämt, dass die zu zweit gehn...ich rauche selber u. würde sowas nicht machen.

Wie Walter schon schrieb...dass wir Raucher viele Steuern bezahlen..darüber beschwert sich kein Nichtraucher. Außerdem ist das immer noch Sache des Chefs, ob er das Rauchen während der Arbeitszeit im Raucherbereich zuläßt oder nicht.


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#7

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 13:05
von otchum | 1.762 Beiträge | 403 Punkte

Zitat von Dieselchen

Zitat von otchum

Zitat von Dieselchen
Ich persönlich fände es gut wenn das Verbot durchgesetzt würde, oder die Pause vom Lohn abgezogen werden würde. Bei uns ist es echt so, dass ich laufend alleine hinter der Theke stehe,weil die Damen ständig in die Raucherpause gehen und das nervt wirklich ohne Ende. Letztens hat sich sogar ein Kunde beschwert,weil er länger warten mußte,weil meine Kolleginnen draußen standen,wärend ich alleine Kassieren mußte. Im Schnitt arbeite ich in einer Schicht 30 Min mehr wie die anderen und bekomme aber den gleichen Lohn wie die.

Das zu ändern ist Sache von Chefchen....!


Richtig Walter,aber es würde ihm leichter fallen dies durchzusetzen,wenn das gesetzlich geregelt wäre.Dann würde es auch keine Diskusionen geben





Also...wenn Chefchen das nicht alleine....jetzt und sofort....und zwar ohne Diskussion geregelt kriegt....ist er kein Chef sondern ein Hosenscheisser....!


Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen...!


nach oben springen

#8

RE: Schluss mit der Kippe am Arbeitsplatz!

in Neuigkeiten - Aktuelles 16.01.2012 13:08
von Dieselchen (gelöscht)
avatar

Zitat von otchum

Zitat von Dieselchen

Zitat von otchum

Zitat von Dieselchen
Ich persönlich fände es gut wenn das Verbot durchgesetzt würde, oder die Pause vom Lohn abgezogen werden würde. Bei uns ist es echt so, dass ich laufend alleine hinter der Theke stehe,weil die Damen ständig in die Raucherpause gehen und das nervt wirklich ohne Ende. Letztens hat sich sogar ein Kunde beschwert,weil er länger warten mußte,weil meine Kolleginnen draußen standen,wärend ich alleine Kassieren mußte. Im Schnitt arbeite ich in einer Schicht 30 Min mehr wie die anderen und bekomme aber den gleichen Lohn wie die.

Das zu ändern ist Sache von Chefchen....!


Richtig Walter,aber es würde ihm leichter fallen dies durchzusetzen,wenn das gesetzlich geregelt wäre.Dann würde es auch keine Diskusionen geben


Also...wenn Chefchen das nicht alleine....jetzt und sofort....und zwar ohne Diskussion geregelt kriegt....ist er kein Chef sondern ein Hosenscheisser....!




ne Walter, er wurde sogar dazu verdonnert eine Raucherecke einzurichten.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vernünftiger
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 106 Gäste und 13 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2069 Themen und 239809 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen