#1

Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 07:25
von flyingsaxonian | 1.477 Beiträge | 1501 Punkte

Wo kann ich gegen Firmen vorgehen, die gegen das Personaldokumentengesetz verstossen und sich selbst berechtigen, als Pfand gegen einen Pager ein persönliches Dokument verlangen.
Man könnte ja als Fahrer den Pager stehlen oder mutwillig zerstören!
Man gab mir keinerlei kompetente Antwort, wer diese Leute dazu berechtigt hat, sich ein persönliches Dokument aushändigen zu lassen.
Man antwortete lediglich, wir selber, weil die anderen, LIDL, ALDI, KAUFLAND das auch so machen!
Kein Dokument, kein Entladen!

So eben mir geschehen bei Norma in Röttenbach bei Erlangen!


тише едеш дальше будеш!

Ist Ihr Fahrer Fahrer oder Prokurist? Er ist Teil der Firma, er arbeitet mit unserem Material und Geld. Also ist er Fahrer und Prokurist in unserer Firma!
nach oben springen

#2

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 08:50
von Purzel • Admin | 39.986 Beiträge | 24111 Punkte

wäre für die Firmen doch ganz einfach:

Frachtpapiere mit Quittung - gegen Funkgerät. Wer das Gerät nicht aushändigt, bekommt keine Quittungen

Da könnte höchstens dein Chef/Disponaut was dagegen unternehmen, was - glaube ich, keiner tun würde


Eín Miteinander - kein Gegeneinander

nach oben springen

#3

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 11:48
von F12 • Goldmitglied | 26.269 Beiträge | 18887 Punkte
nach oben springen

#4

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 13:46
von BerlinER • Super-Mod | 17.856 Beiträge | 10320 Punkte

andreas...


wende dich an den DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN des jeweiligen bundeslandes !

evtl können die dir helfen


.
.
.

Dich leiden sehen und nicht helfen können, war schmerzlich.

Du hast gekämpft, gehofft und doch verloren.
nach oben springen

#5

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 18:44
von F12 • Goldmitglied | 26.269 Beiträge | 18887 Punkte

ich würde einfach die Bullen rufen

da bekommen die ein Bußgeld und ne Ermahnung. Und ne Anzeige auf Schadensersatz wegen Zeitversäumnis.


https://www.youtube.com/watch?v=Pbw91mbrFg4

https://www.youtube.com/watch?v=vv0vxpN14A0
nach oben springen

#6

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 18:59
von BerlinER • Super-Mod | 17.856 Beiträge | 10320 Punkte

frank...

ich glaube nicht das da die bulln kommen werden.....


geschweige das sie eine anzeige aufnehmen....


.
.
.

Dich leiden sehen und nicht helfen können, war schmerzlich.

Du hast gekämpft, gehofft und doch verloren.
nach oben springen

#7

RE: Personldokumentengesetz

in Fragen rund um den Beruf 09.05.2016 19:17
von F12 • Goldmitglied | 26.269 Beiträge | 18887 Punkte
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sabine B.
Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 100 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2115 Themen und 245083 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen