#1

Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

in Gemischt 03.07.2014 11:54
von Belinda | 476 Beiträge | 572 Punkte

Zitat
Sowohl der Fahrzeugbestand als auch die Fahrleistungen des Güterkraftverkehrs sind in den vergangenen Jahren in Deutschland
deutlich angestiegen. Dieser Trend wird sich voraussichtlich zukünftig weiter fortsetzen, da sich die Bedeutung von Deutschland
als Transitland u.a. aufgrund der EU-Osterweiterung weiter verstärken wird. Der Güterkraftverkehr ist demnach ein wesentlicher
und wachsender Bestandteil des Straßenverkehrsgeschehens in Deutschland. Gleichzeitig hat dieser bedeutsame Verkehrszweig
in der Öffentlichkeit ein eher negativ geprägtes Image. Neben der Wahrnehmung – vor allem bei Pkw-Fahrern –, dass das hohe
Güterverkehrsaufkommen zu Verkehrsbehinderungen führt, wird in den Medien seit einigen Jahren verstärkt über schwere
Lkw-Unfälle berichtet. Obwohl sich auf Landstraßen mehr und schwerere Lkw-Unfälle ereignen als auf Autobahnen, sind Lkw-Unfälle
auf Autobahnen stärker im Blickfeld der Medien, da die Folgen für die (autofahrende) Bevölkerung spürbarer sind, insbesondere
wenn Autobahnabschnitte in der Folge des Unfalls gesperrt werden, Staus entstehen oder es sich um verunfallte Gefahrguttransporter
handelt, die Mensch und Umwelt gefährden. Häufig ist hier vom „Sicherheitsrisiko Lkw“ die Rede, bei dem der steigende Wettbewerbsdruck
im Transportgewerbe, schlechte Arbeitsbedingungen, unzureichende Qualifikation von Lkw-Fahrern, technische Mängel, unzureichende
Ladungssicherung, Überschreitung der Lenkzeiten und übermüdete oder abgelenkte Lkw-Fahrer nur einige Stichworte sind, die das Bild des Lkw-
Verkehrs in der Öffentlichkeit prägen. Auch Befragungen zeigen, dass schwere Lkw von anderen Verkehrsteilnehmern, insbesondere von Pkw-
Fahrern, häufig als Bedrohung wahrgenommen werden (ELLINGHAUS & STEINBRECHER, 2002).
Schließlich beklagen die Lkw-Fahrer selbst die hohe Belastung am Arbeitsplatz, die sich unter anderem in Ermüdungserscheinungen, mangelnder
Einhaltung von Pausenzeiten und dem Erleben von Zeitdruck niederschlägt (FASTENMEIER,GWEHENBERGER & FINSTERER, 2002). Um diesen für die Verkehrssicherheit negativen Entwicklungen im Güterkraftverkehr entgegenzuwirken,hat das Bundesministerium für Verkehr,Bau- und Wohnungswesen
in seinem „Programm für mehr Sicherheit im Straßenverkehr“ (2001) sich u.a. die Priorität gesetzt, das Gefahrenpotenzial schwerer Nutzfahrzeuge
zu mindern. Diese Zielsetzung soll durch eine Reihe von Maßnahmen erreicht....



Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

Eingefahrene, tägliche Routine kann gefährlich werden. Ab und an am eigenen Verhalten mal überprüfen,
ob noch alles "im grünen Bereich" liegt.


nach oben springen

#2

RE: Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

in Gemischt 03.07.2014 18:30
von Großer | 1.469 Beiträge | 1256 Punkte

Bei Übermüdung kann ich nicht mitsprechen...gibbet bei mir nicht...wenn müde,dann nächsten parkplatz und schlafen...
Was mir aber auffällt ,ist,das immer noch sehr viele...und nicht nur Ausländer...keinen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten...



nach oben springen

#3

RE: Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

in Gemischt 03.07.2014 20:59
von Belinda | 476 Beiträge | 572 Punkte

Stimmt, leider! Selbst wenn man selber für genügend Abstand sorgt, setzt sich ein schusseliger PKW-Fahrer dazwischen.
Aber auch Kollegen halten nicht genügend Abstand egal welcher Nationalität. Fand die Kampagne gut...


nach oben springen

#4

RE: Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

in Gemischt 04.07.2014 00:05
von MASTELA • Topmitglied | 9.836 Beiträge | 7574 Punkte

Zitat von Belinda im Beitrag #3
Stimmt, leider! Selbst wenn man selber für genügend Abstand sorgt, setzt sich ein schusseliger PKW-Fahrer dazwischen.
Aber auch Kollegen halten nicht genügend Abstand egal welcher Nationalität. Fand die Kampagne gut...




Selber noch nie gesehen , das ist doch was


Der frühe Vogel kann mich mal
nach oben springen

#5

RE: Verhaltensbezogene Ursachen schwerer Lkw-Unfälle

in Gemischt 04.07.2014 16:58
von Belinda | 476 Beiträge | 572 Punkte

Die Kampagne läuft und irgendwo kann man dazu die Materialien bekommen.
Suche nachher mal danach!


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: eckejodler
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 151 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2076 Themen und 240669 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen